hotel

Teneriffa - Reisebericht Teil 1

Teneriffa - Reisebericht Teil 1

Vor kurzem war das erste Mal in meinem Leben Spanien angesagt - Teneriffa ums genauer zu sagen. Ich hatte auch von der Insel aus einmal gepostet aber die "Pfrimelei" mit dem iPhone von unterwegs ist ganz schön anstrengend - daher hatte ich es bei einem Post gelassen.

San Francisco – zweiter Tag (Teil 2)

San Francisco – zweiter Tag (Teil 2)

In der Nähe des Pier 39 trinken wir noch gemütlich leckeren Eistee und machen uns dann auf Richtung Cable Car Haltestelle. Auf der Bay Street kommen wir noch an ein paar Touristenläden vorbei an wo ich mir irgendwann...

Monterey, 17-Mile-Drive und ab nach San Francisco

Monterey, 17-Mile-Drive und ab nach San Francisco

Morgens aufgewacht in Monterey gehts erstmal zum Total überfüllten Frühstück im Best Western. Es gibt kaum Sitz geschweige denn Essplätze im ca. 15 m² großen Frühstücksraum - eigentlich ne Frechheit. Wir quetschen uns zwischen die anderen Touristen...

Roadtrip USA 2010 in Bildern - Teil 1

Roadtrip USA 2010 in Bildern - Teil 1

Vorwort In der Kategorie Reise gab's ja schon einen Live Reisebericht auf dem ich jeden Tag während unserer Reise (oder nahezu jeden Tag) Fotos und Erlebnisse gepostet hatte. Jetzt nachdem bald ein halbes Jahr vorbei gegangen ist will ich die Erinnerungen nochmal aufleben lassen und ein paar "richtige" Bilder posten...

Stars...

DSC_0232.jpg

Ganz vergessen...wir haben im MGM Grand Emily West getroffen und wurden interviewt :) das Bild das wir mit ihr geschossen haben wird nachgereicht...Emilia West ist eine amerikanische Country Sängerin und wir kannten sie auch nicht ABER sie ist ein Star :P Wäre toll wenn wir noch "echte" Stars treffen würden - sind wohl einige hier :)

Hier der Wikipedia-Link zu Frau West da ich mir sicher bin dass sie keine Sau kennt :P wir ja auch nicht:

http://en.m.wikipedia.org/wiki/Emily_West

Nachtrag: Hier nun der Link zum Interview mit Emily West wo auch wir unter anderem zu sehen sind...

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=A_Xz6zIXOeI]

Kontrastprogramm...

Nach 3 Versuchen eines der neuen Hotels zu bekommen sind wir letztendlich beim etwas älteren, aber nicht weniger schönen Stratosphere Hotel. Mit 360 Metern Höhe das höchste Gebäude in Vegas. Die Wüstenstadt ist der krasse Kontrast zu Ruhe, Natur und Freiheit die wir die ganze Zeit genossen haben. Vegas ist laut, hell und total bekloppt...Aber mit ein bisschen Glück fliegen wir dann auch mit nem Privatjet heimwärts...oder im Gepäckraum...

Im Moment sind das wirklich zu viele Eindrücke wenn man 2 Wochen in der Natur geweilt hat...

Guten Morgen Deutschland, Gute Nacht Vegas!

Frühstück im Yavapai Cafe...

Unser Zimmer in der Yavapai Lodge (im Grand Canyon Village) steht den letzten Hotels in nichts nach und ist absolut in Ordnung. Jetzt wird gerade gefrühstückt und dann geht's vorraussichtlich auf den Bright Angel Trail runter Richtung Tal...mal schauen wie weit wir es schaffen :) Der Büffel prophezeit das wir eventuell jemanden zurück lassen müssen...

Bryce Canyon Pines

Heute nur ein schneller Post da wir kein Wireless LAN hier haben. Waren heute im Zion Nationalpark und sind jetzt am Bryce Canyon angekommen. Hier am Bryce hat es im Moment -5 Grad und es soll heute Nacht auf bis zu -20 sinken. Wir sind in einem kleinen Motel namens Bryce Canyon Pines...man koennte meinen wir sind in Alaska...oder am Ende der Welt! Wahnsinnige Atmosphaere hier aber - KALT! Morgen soll das Wetter besser werden und auch wieder ins Plus rutschen dann erkunden wir den Canyon, hauptsaechlich "by car"!

Ich versuche auch morgen noch Bilder von Zion nachzureichen - unglaubliche Natur mit grossartigem Felsgestein...und im Zion Park war das Wetter auch super.

Der Bryce Cayon liegt auf ca. 2500 m daher auch das "gute" Wetter :) hier funktioniert auch kein Handy und der5 Ort hat ca. 100 Einwohner...gefuehlt!

Melden uns hoffentlich morgen wieder - bis dahin schlaft gut Deutschland und Gruesse aus dem Eis!

Edit: Wireless geht nun doch und hier sind die Bilder nun und auch wieder ein Video!

http://www.youtube.com/watch?v=6vAKB6kwTvE

Morgenstund...

Wenn man erst Abends irgendwo ankommt ist das schöne daran, dass man noch nicht wirklich viel von der Landschaft gesehen hat. Wenn man dann morgens aufwacht und man hat Ausblick auf die kargen, rotgefärbten Berge dann ist das schon was Schönes :)

Ich hoffe man kann genug auf dem Bild erkennen!

Regen in San Francisco...

Endlich in San Francisco angekommen - und es regnet wie aus Kübeln! Hoffentlich gibt es morgen besseres Wetter...Metin und ich haben schon die Stadt unsicher gemacht während Christian sich im Bett schont um schnell wieder fit zu sein! Wir drücken die Daumen dass es morgen wieder besser wird und werden uns langsam aber sicher mal ins Bett werfen...

Hotel ist schön und das Bild anbei zeigt die Lobby...!

Guten Morgen Deutschland und gute Nacht Frisco...