luftbildfotografie

Drohnen Fotografie

Drohnen Fotografie

Ich hab mich immer davor gedrückt mich vom Drohnen fliegen anstecken zu lassen. Ausrede war immer: „Ich hab eh keine Zeit noch Videos zu schneiden!“

Aber Fotos? Gehen immer! So kam es, dass ich vor ein paar Wochen für einen Auftrag eine Drohne brauchte. Entschieden hab ich mich zum Einstieg für eine DJI Mavic Air. Preislich lag die für mich im Mittelfeld und die Kamera produziert akzeptable Ergebnisse. Mit 12 MP kann man hier zwar keine Bilder für Großflächen liefern aber für den Druck in Broschüren bis A3 ist man auf der sicheren Seite.