Ruinen von My Son

20130418-182016.jpg

Seit gestern bin ich in der kleinen Hafenstadt Hoi An. Hoi An ist die Stadt wenn es um Klamotten geht. Hier kann man sich für kleines Geld Klamotten schneidern lassen oder seine Lieblingsklamotte kopieren lassen. Ich habe heute mal meine Lieblingsschuhe zur Kopie "eingereicht" und bin gespannt wie die Neuen werden :)

der frühe Vogel fängt den Wurm

Frei nach diesem Motto ging es heute morgen um 5 Uhr per Roller zu den ca. 50 km entfernten Tempelanlagen. Ich wollte einer der ersten sein und auf jeden Fall VOR den Touristenbussen ankommen. Der Plan ging auf und es war noch obendrein ein traumhaftes Wetter. Sonnenschein. Blauer Himmel mit ein paar Schleierwolken - perfekt!

Die Stimmung war wirklich mystisch - meiner Meinung nach nur zu tippen mit Morgennebel...aber dazu war es doch schon etwas spät leider. Bin trotzdem zufrieden und froh :)

20130418-175627.jpg

20130418-175632.jpg

20130418-175636.jpg

20130418-175642.jpg

20130418-175648.jpg

Was sind die My Son Ruinen überhaupt?

Die My Son Tempelanlagen entstammt der Cham-Kultur die im 2. oder 3. Jahrhundert entstand. Leider sind die Anlagen zu 70% im Vietnam Krieg zerstört worden. Das ist echt traurig. De Ruinen sind wunderschön und es herrscht eine traumhafte an der Stätte. Gerade wenn nicht so viel los ist.

Die My Son Ruinen sind Teil des UNESCO Weltkulturerbes seit 1999. das sagt Wikipedia.

Unbedingt anschauen. Aber nicht in einer Tour. Das lohnt sich nicht.

noch ein paar Tipps bevor es zu My Son geht

  • auf jeden Fall so früh wie möglich. Die Anlage öffnet um 06.30 Uhr.
  • am besten selbst mit Roller anreisen. Der Weg ist relativ gut ausgeschildert. Aber trotzdem vorher nochmal in Google Maps schauen. Tankstellen gibt es auf dem Weg genug.
  • 20130418-180748.jpg

  • Eintritt kostet 100.000 VND. Im Lonely Planet waren es noch 60.000 VND. Wenn ihr feststellt, dass es teurer wird würde ich mich über einen kurzen Kommentar freuen.
  • Lasst Euch nicht von den Typen mit den Bussen anquatschen. Das ist nur abzocke!!! Einfach sagen ihr seid mit dem Motorbike da :) dann geben Sie Ruhe.
  • Man braucht um alles zu sehen nicht mehr als 1,5 Stunden. Der best erhaltene Teil ist der unten rechts. Siehe die Karte auf dem Foto.
  • 20130418-181829.jpg