oakhurst

Yosemite National Park

Yosemite National Park

Recht früh geht es los mit einem verhältnismäßig guten Frühstück. Der morgentliche Speiseplan ist in den meisten Hotels immer gleich: Es gibt Brot, Brötchen, süße Teilchen, Cornflakes und wenn es gut läuft noch Pfannkuchen. Zum satt werden reicht es alle Mal und so geht es auf in den Mustang und ab Richtung Norden...

Good Bye Frisco!

Good Bye Frisco!

Im Hotel angekommen wird sich kurz ausgeruht aber es geht gleich weiter - eine Sache dürfen wir nicht aus den Augen verlieren: Ich brauche ein Stativ! Wir wollen am gleichen Abend noch die Golden Gate Brücke besuchen...

Von Kalifornien nach Utah...

Aufgrund des schlechten Wetters (Schneefall in Oakhurst) haben wir heute beschlossen bis zu den Canyons nach Utah durch zu fahren. Das sind schlappe 600 Meilen was ungefähr 965 Kilometern entspricht...ein gutes Stück! Dann ist aber auch erstmal Schluss mit den großen Freeways und wir sind in der Nähe der großen Parks wie zum Beispiel Grand Canyon, Zion Nationalpark, Bryce Canyon und Glen Canyon. Für die Routeninteressierten unter Euch: Oakhurst -> Fresno auf der State 41, Fresno -> Bakersfield auf der State 99, Bakersfield -> Barstow auf der State 58, Barstow -> St. George auf der Interstate 15, St. George -> Hurricane auf der State 9.

Bei einem kleinen Zwischenstopp in Las Vegas haben wir uns nun einen neuen Mustang geholt weil der Aschenbecher endgültig voll war...naja eigentlich weil der alte nen Ölwechsel gebraucht hatte und wir nicht das geeignete Werkzeug hatten...jetzt fahren wir nen roten :)

Jetzt sind wir gerade in Hurricane angekommen und beziehen unser Nachtquartier in einem ComfortInn am Highway 9 in Hurricane. Morgen früh geht's dann in den Zion Nationalpark.

Auf den Freeways des Landes da ist die Büffelherde zuhause!

Rock on dudes und Grüße nach Deutschland!