monterey

Monterey, 17-Mile-Drive und ab nach San Francisco

Monterey, 17-Mile-Drive und ab nach San Francisco

Morgens aufgewacht in Monterey gehts erstmal zum Total überfüllten Frühstück im Best Western. Es gibt kaum Sitz geschweige denn Essplätze im ca. 15 m² großen Frühstücksraum - eigentlich ne Frechheit. Wir quetschen uns zwischen die anderen Touristen...

Roadtrip USA - Auf dem Highway One bis Monterey

Roadtrip USA - Auf dem Highway One bis Monterey

Beindruckend. Ist das erste Wort was mir zu diesem Abschnitt unserer Reise einfällt. Atemberaubend ist das Wort, dass es eher trifft! Mit einem Ford Mustang den Highway Nummer Eins am Pazifik entlang zu fahren ist einfach unbezahlbar.

San Francisco wir kommen

Nun auf dem Weg nach San Francisco - Monterey war nicht sehr ergiebig und außerdem war das Wetter mehr Schlecht als Recht. Haasi ist gesundheitlich etwas angeschlagen - Metin und ich schmieden Pläne wie wir ihn zurück lassen können - denn eine Büffelherde ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied!!!

Der Highway No.1 nach Monterey

Wirklich atemberaubend schön - mit einem Mustang Cabrio den Highway No. 1 zu fahren ist wirklich berauschend. Die Aussicht ist großartig und die letzten 60 Meilen führen entlang an der steilen Küste, auf Serpentinen am Meer entlang. Es gibt unglaublich viel zu sehen und zu fotografieren natürlich auch :) leider hat mein Handy den ganzen Tag im Auto gelegen daher gibt es nur ein "langweiliges" Bild was in keinster Weise die Schönheit widerspiegelt die wir heute gesehen haben :) Da wir echte Männer sind, sind wir die meiste Zeit, auch bei zugiger Küstenluft offen gefahren! Der Büffel (Metin) war mit uns und hat sich für heute für den schlechteren hinteren Platz für uns geopfert - der kann den Zug aushalten...Büffel eben!

Danke Metin!