Im Studio mit der 50D

IMG_1686.jpg

Heute geht es um ein Shooting mit der 50D. Aber sie ist heute nicht wie sonst, die knipsende Kamera - heute darf das gute Stück mal vor die Kamera :) viel Spaß!

Time to say goodbye!

Sie hat mich immer treu begleitet und niemals den Dienst versagt. Soviel ist sicher! Es war damals mein erster Schritt in die Canonsche Zweistelligkeit und es war der richtige. Nun aber Schluss mit Gefühlsduselei darum soll es ja hier gar nicht gehen.

Da ich die 50D nun bei ebay verkaufe KLICK mussten auf jeden Fall ordentliche Fotos her. Ich muss gestehen ich reg mich immer auf wenn ich auf ebay sehe wie große Kameras verkauft werden (5D MK II usw.) und die Bilder sehen aus wie Sch....! Daher ging's dazu auch ins Studio.

Das Set

Ich wollte unter der Kamera ein wenig Spiegelung haben um das Bild etwas interessanter zu machen. Dazu habe ich einfach eine Plexiglasplatte drunter gestellt (kostet im Baumarkt zwischen 4 und 6 Euro). Damit funktioniert das ganz prima.

Platziert wurde die Kamera dann samt Plexiglas auf einem Lack Tisch von Ikea. Dem habe ich noch eine Tischdecke verpasst weil er ziemlich schmutzig war :P

Blitze habe ich insgesamt 3 Stück genutzt. Einen schräg links davor, einen schräg rechts davor - diese beiden mit Softbox. Dazu kam noch einer ohne Softbox um den Hintergrund aufzuhellen.

Das alles stand auf weißem Hintergrund. Um das mal visuell zu untermalen hier ein Bild :)

Der Abschatter bzw. Aufheller der rechts zu sehen ist hatte nur den Sinn mir das Tageslicht/Sonnenlicht etwas aus dem Rücken zu halten.

Die Einstellungen

Fotografiert wurde auf einem Stativ um die Bilder möglichst knackscharf zu bekommen. Ausgelöst dann natürlich mit Fernauslöser. Die Einstellungen an der Kamera waren folgende:

1/125s, f 7.1, ISO 100,  Brennweite: 70 mm mit dem 24-70 mm, 2.8 von Canon.

Scharf gestellt hatte ich übrigens manuell über Live View. Das war leider etwas nervig, da ich ständig die Blende und Belichtungszeit wieder umstellen musste weil man im geschlossenen Raum ohne richtiges Licht mit Blende 7,1 und ner 1/125s nicht wirklich was im Live-View sieht :P alles dunkel!

Die Blitze (beides Walimex) wurden mit mittlerer Stärke abgefeuert. Verwunderlich war das nachdem ich das Set aufgebaut hatte, der erste Schuss sofort gesessen hat und nahezu richtig belichtet war :) war ich schon ein bisschen Stolz - der liebe Herr Hammel hat mich wirklich viel gelehrt :) klingt ein bisschen nach Star Wars :P

Hier nun noch alle Ergebnisse des Shootings:

[nggallery id=47]

...und wer eine 50D brauchen sollte darf hier natürlich gerne mitbieten! Ist klar :)

Und wer sonst noch Fragen hat darf die natürlich gerne auch noch stellen!