Vietnam

20130211-191142.jpg

Beeindruckt von der Berichterstattung und den Bildern von Steffen, habe ich mich dazu entschlossen, meine dieses Jahr geplante größere Reise, nach Vietnam zu machen.

Jeden morgen, die letzten paar Wochen, saß ich vor der Flimmerkiste und habe auf einen neuen Blog-Beitrag von Steffen gehofft. Und jeden Morgen war ich aufs Neue begeistert. Die Kultur, die Menschen und die Stimmung in Steffens Bildern hatten mich in Ihren Bann gezogen.

Innerhalb von wenigen Tagen stand dann der Plan fest. Ich Fliege nach Vietnam. Urlaub nehmen und Flug buchen. Beides erledigt mittlerweile. Es kann also los gehen mit der Vorfreude.

Ich will natürlich auch fotografieren. Und auch täglich bloggen. Trotzdem soll es natürlich keine Kopie von Steffens Reise werden. Im Gegenteil. Ich möchte alle Eindrücke aufsaugen, aufnehmen und auf meine Art niederschreiben. Und genau das werde ich machen! Und soll ich euch was sagen? Ich kann es kaum erwarten!

Der Plan ist euch auch an den Vorbereitungen Teilhaben zu lassen. Die Reise wird meine erste Rucksack-Reise – von daher sind bestimmt auch meine Packliste und die Orte an denen ich mir vorab Inspiration geholt habe auch interessant für euch! Hoffe ich jedenfalls :)

Die Route

Der ungefähre Weg durch Vietnam steht schon fest. Erstmal nur zur groben Zeitplanung. Es geht los in Hanoi und endet in Ho-Chi-Minh-Stadt besser bekannt als Saigon. Es sind ein paar Must-See-Orte auf der Liste und der Rest wird sich ergeben. Der Weg ist das Ziel.

Vietnam Reiseroute

In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Woche - ich werde Euch von nun an auf dem Laufenden halten.

P.S.: Morgen Abend bin ich bei Johannes in Mannheim zu Gast - bin gespannt wies wird und werde mir bestimmt auch noch den ein oder anderen Tipp holen :) auch wenn es nicht um Vietnam geht!