desert

Auf dem Weg in den Grand Canyon...

Meilenweit nur Asphalt, Sonne und Felsen - so sieht der Weg gen Süden auf dem Highway 89 aus. Wir sind nach geschätzten 200 Meilen (mit kleinem Umweg über Vermillion) endlich am Grand Canyon angekommen und sind nun auf der Zimmersuche...was nicht wirklich einfach zu sein scheint - das erste Mal auf unserem Trip sind wir unvorbereitet...aber auch das wird klappen :) So wie es aussieht muss ich als blinder Passagier mit ab Bord...ob ich dann auch zahlen muss?!?

Mit Hotelzimmer melden wir und wieder!

Durch die Wüste von Utah...

Vom Bryce Canyon aus ging's über den Highway 12 nach Osten auf den Highway 89 Richtung Kanab. Bei Kanab weiter auf dem 89er Richtung Osten durch die Wüste - mit unglaublichem Blick auf bizarre Felsformationen und leeren, meilenweit geraden Highways. Und zu all dem kommt noch echtes Westernfeeling auf wenn man die kleine Hütten am Straßenrand sieht und die auf freier "Wiese" weidende Kühe. Wirklich fahrtechnisch ein wunderschönes Stückchen unseres Trips. Angekommen sind wir jetzt gerade in Page einem relativ "großen" Ort am Lake Powell. Ist eigentlich nu ein kleiner Zwischenstopp auf unserem Weg zum Grand Canyon aber vielleicht gibt es ja trotzdem etwas zu sehen am Lake Powell!