Fujifilm X100T

Um den Freibergsee

Um den Freibergsee

Es ist ein bisschen wie bei den Hochzeiten. Location Check ist Pflicht. Man muss sich das Objekt der Begierde mal angeschaut haben bevor man wild drauf los rennt. Das hat sich auch hier wieder bewahrheitet. Ich hatte hier Bilder von einsamen Hütten am See im Kopf. Neblige Stimmungsbilder an einem ruhigen und glatten See.

Erster Eindruck Fuji X100T

Erster Eindruck Fuji X100T

Hätte man mir vor 4 Jahren gesagt dass ich mich Mal über ne Kompaktkamera freue wie ein kleines Kind wäre ich kopfschüttelnd weg gegangen. Heute sieht die Welt anders aus. Seit knappen drei Monaten habe ich auf sie gewartet. Auf der Photokina hatte ich sie das erste Mal in der Hand. Die Rede ist von der Fuji X100T.

Photokina und die Fujifilm X100T

FujiX100T-MarcWiegelmann.jpg

Worauf ich mich auf der Photokina am meisten gefreut habe war die Vorstellung der Fujifilm X100T Kompaktkamera. Schon lange habe ich mit dem Vorgänger Modell X100S geliebäugelt. Aber wenn man dann da am Fujifilm Stand steht, Minutenlang warten muss bis man überhaupt mal einen Blick erhaschen kann und dann das neue Modell in den Händen hält...naja was soll ich sagen...dann will man auch das Ding haben! Jeder Zweite fragt mich: Was willst jetzt damit? Weg von Canon? Neeeein! Keineswegs. Es sprechen ein paar Dinge für dieses kleine Goldstück! Die genauen Beweggründe schreibe ich wenn ich sie tatsächlich habe!

Aber eins kann ich jetzt schon sagen: Ich habe mich selten auf neues Equipment so gefreut wie auf dieses!

FujiX100T-MarcWiegelmann