Shooting mit Milena – Teil 2

Hallo Leute!

Hier kommt nun wie versprochen der zweite Teil der Bilder mit Milena (den ersten teil findet ihr HIER). Je länger wir am knipsen waren desto schöner wurde das Licht. Abendliches Sommerlicht ist einfach schöööön! 🙂

MilenaEhrmann-130716-0034

MilenaEhrmann-130716-0038

MilenaEhrmann-130716-0058

MilenaEhrmann-130716-0066

MilenaEhrmann-130716-0075-ret

MilenaEhrmann-130716-0086-ret

MilenaEhrmann-130716-0089

MilenaEhrmann-130716-0091

MilenaEhrmann-130716-0096

MilenaEhrmann-130716-0099

Ihr habt auch Lust auf ein Shooting? Meldet Euch bei mir und schreibt mir eine Mail an mail(a)mw-fotografie.de

5 notes + Add comment
  • Andreas

    on 16. August 2013  14:41

    schöne Serie…finde nur beim 3. & 4. die Reflexion des Reflekors zu dominant, sprich unnatürlich. Wie bei allem gilt auch bei Reflektoren: weniger ist mehr ;)
    Vielleicht noch mal mit einer anderen Brennweite ein wenig Abwechslung in die Motive bringen.

    • marcw

      on 16. August 2013  17:12

      Hey Andreas :D jup bin absolut bei dir. Ist mir bis jetzt noch gar nicht so doll aufgefallen! Aber stimmt wohl. Sieht man doch schon sehr. Und jup ich hing irgendwie am 70-200mm :P

  • Lopik

    on 3. November 2013  10:05

    Hey,
    mir gefallen die Bilder sehr!
    Magst du verraten, was du da an der Bildbearbeitung gemacht hast?
    Mir gefallen vor allem die Farben und das Weiche des Gesichts - kannst du dazu was sagen? :)

  • marcw

    on 3. November 2013  10:22

    Die Bilder wurden alle mit einem Preset von VSCO (http://vsco.co) in Lightroom 5 bearbeitet. Eine etwas abgewandelte Form vom "C - Fuji FP-3000b"-Preset. Die Farben habe ich nur etwas verstärkt und einen warmen Weißabgleich gewählt der die Farben der untergehenden Sonne intensiviert. Sind die Presets von VSCO den ein Begriff? Wenn nicht wird es echt mal Zeit für einen Blogbeitrag! :)

  • Pingback : Streets of London » marc wiegelmann fotografie